Unser Vorsitzender, Ralf Herbert Puhl, begrüßte Gäste und Merkeser und bedankte sich bei allen, die dazu beigetragen haben, das Fest „550 Jahre Merkausen“ vorzubereiten und für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen. Danach gab er das Mikrofon an Michael Schell weiter, der als Vertreter des Bürgermeisters Werner Becker Blonigen die Glückwünsche der Stadt Wiehl überbrachte.

Für die Unterhaltung der Kinder war an beiden Tagen bestens gesorgt mit einer Kinder-Tombola, Schminken, Mohrenkopf schleudern, einer Wurfbude  und dem Start von vielen Helium-Luftballons. Großen Spaß gab es auch beim Karaoke-Singen.

Bei dem Angebot von Speis und Trank hatte man die Qual der Wahl zwischen Pizza, Würstchen, Reibekuchen und Hefeplätzchen, alles frisch zubereitet. Nicht zu vergessen das tolle Kuchen-Buffet am Sonntag-Nachmittag.

Ein Hoch auf unsere Landfrauen der „Hefeplätzchen-Bäckerei“ mit männlicher Unterstützung:

Die Hefeplätzchen waren ein Genuß!

Der DJ gab auch noch zu später Stunde sein Bestes und es dauerte nicht lange da wurde kräftig das Tanzbein geschwungen. Die letzten Gäste  gingen weit nach Mitternacht.

Unser Fazit:
Danke für zwei durchweg gelungene „Feier-Tage“.

Weitere Fotos sehen Sie in unserer Bildergalerie unter folgenden Links:

http://merkausen.com/galleries/550-jahrsfeier-1314-09-14/

There are no comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).

*